Manuelle Therapie

Blockaden lokalisieren, analysieren und behandeln – mit physiotherapeutischer Erfahrung und viel Fingerspitzengefühl.

Störungen der Beweglichkeit, Schmerzen, Fehlhaltungen – in solchen Fällen kann die Manuelle Therapie dazu beitragen, das komplexe Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven wieder in Einklang zu bringen.

Mit Hilfe spezieller Handgriffe lokalisieren wir zunächst die Punkte, an denen Muskulatur oder Gelenkmechanik beeinträchtigt sind. Die Behandlung erfolgt anschließend entweder durch passive Techniken (zum Beispiel eine punktuelle Massage und vom Therapeuten geführte Dehnungen) oder durch aktive Bewegungsübungen. Ziele sind Schmerzlinderung, die Wiederherstellung der Gelenkbeweglichkeit und die Stärkung instabiler Gelenke.

PraxisLaemmerhirt_Physiotherapie

PraxisLaemmerhirt_Physiotherapie

Indikationen

Anwendungsbereiche der Manuellen Therapie sind alle rückbildungsfähigen akuten oder chronischen Bewegungseinschränkungen am Bewegungsapparat.

  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Gelenkbeschwerden
  • Schmerzen
  • Sportverletzungen
  • Reha nach OP

Ihre Nachricht

Gerne nehmen wir uns Zeit, Ihre Fragen zu beantworten und Sie ganz persönlich zu beraten. Da wir Trainings- und Therapieeinheiten nicht unterbrechen können, ist es am einfachsten, wenn wir Sie zurückrufen oder per E-Mail kontaktieren dürfen.

Kontaktformular

Anti-Spam-Sicherung – bitte untenstehenden Code eingeben.
Security-Code

Kontakt

Gemeinschaftspraxis Lämmerhirt
am Parkhaus Börse
Meisengasse 13–15
60313 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 92038093
Fax +49 69 92038094
Mail senden